Frequently Asked Questions (FAQ)

Wieviele Fahrstunden werden benötigt?

Wer den Führerschein macht muss eine Mindestanzahl an Pflichtfahrstunden absolvieren, um zur praktischen Führerscheinprüfung zugelassen zu werden.

Allerdings entscheidet der Fahrlehrer bei jedem Schüler individuell darüber, ob diese Pflichtfahrstunden für eine erfolgreiche Führerscheinprüfung ausreichend sind.
Denn die Zahl der letztlich benötigten Fahrstunden ist abhängig von den persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt des Fahrschülers.
Wie schnell kann man den Führerschein machen?

Ab 2 Wochen ist alles möglich.
In unserer Ferienfahrschule kannst Du innerhalb von 2 Wochen deinen Führerschein erwerben.

Ab wann geht´s los?

6 Monate
vor erreichen des nötigen Alters  theoretischer und praktischer Unterricht

3 Monate
vor erreichen des nötigen Alters theoretische Prüfung

1 Monat
vor erreichen des nötigen Alters praktische Prüfung

Lass die Kinder mal machen

Bald sind sie groß und fahren motorisiert durch die Welt. Kinder übernehmen mit steigendem Alter immer mehr Eigenverantwortung.

Darum:
Lass sie mal machen.
Selbst anmelden, 
selbst lernen

und dann nach bestandenen Prüfungen SELBST FAHREN.

Ferienfahrschule

Kurz & knapp: Ferienfahrschule

Wodurch zeichnet sich eine Ferienfahrschule aus?

Eine Ferienfahrschule ermöglicht es den Teilnehmer, die Führerscheinausbildung in einem kurzen Zeitraum zu absolvieren.

Wie ist der Unterricht in einer Ferienfahrschule organisiert?

In einer Ferienfahrschule werden jeden Tag mehrere Theoriestunden angeboten. Auch die Fahrstunden in kurzer Abfolge statt.

Wie sind die Prüfungen bei einer Ferienfahrschule angelegt?

Zum Ende der Ausbildung in einer Ferienfahrschule müssen die Prüfungen in Theorie und Praxis bestanden werden.

Versäumte Fahrstunde

EINEN JOKER HAST DU.

Du versäumst eine Fahrstunde?
Spiel den Joker: Keine zusätzlichen Kosten.

Du hast den Joker und den Führerschein?
Spiel den Joker: Wir ziehen Dir XX Euro von der Endrechnung ab.

Du kannst den Joker auch verschenken!

Fahrangst

Fahrangst kann überall lauern

Viele Betroffene haben Angst, beim Autofahren Fehler zu machen. Die Ursache ist in den meisten Fällen Unsicherheit oder mangelnde Praxis. Diese Form der Furcht kann bei Führerschein-Neulingen aber auch bei routinierten Autofahrern auftreten, die lange nicht mehr hinterm Steuer saßen.

ANGSTHYPNOSE

Heilpraktikerin I. Kutscheid

ASF - Seminar

Ein Aufbauseminar gehört zu den Probezeitmaßnahmen, die verhängt werden, wenn der Fahranfänger sich einen schwerwiegenden Verstoß der Kategorie A geleistet hat. Darin soll u. a. auf das riskante Fahrverhalten, das zum Verstoß führte, und die künftige Vermeidung desselben eingegangen werden.

Punkte-Abbau (FES)

Das FES besteht aus 2 verkehrspädagogischen Modulen zu je 90 min. und 2 verkehrspsychologischen Sitzungen zu je 75 min.. Es kann jeder Zeit besucht werden, wenn damit kein Punkteabbau verbunden ist. Einen Punkt kann man mit dem FES nur abbauen wenn man folgendes beachtet: 

  • 
Es befinden sich max. 5 Punkte auf dem Konto und es ist kein weiterer „unterwegs“


  • Innerhalb der letzten 5 Jahre hat man kein Punkteabbauseminar besucht


  • Die Teilnahmebescheinung muss man innerhalb von 2 Wochen nach Beendigung des Seminars der Behörde abgeben

Frag nach!

Du hast spezielle Fragen zum Ablauf der Fahrausbildung.
Dann ruf an unter Telefon 06571 93327 oder nutze unser Kontaktformular.

Wir beantworten deine Fragen.